Jubiläumsanlass des VSD am 15. Dezember 2018

Der Verein Schweizerdeutsch feiert im Jahr 2018 sein achtzigjähriges Bestehen. Wie angekündigt, veranstaltet der Verein zum Jubiläum einen öffentlichen Mundart-Anlass mit Vortrag, Musik, einem Mundart-Quiz und weiteren Darbietungen.

Der Anlass steht unter dem Motto «Dialektvielfalt als Kulturerbe?». Ziel ist es insbesondere, den Verein Schweizerdeutsch wieder stärker als Dachorganisation verschiedener dialektinteressierter und -pflegerischer Lokalgruppen in der Deutschschweiz zu etablieren. Den teilnehmenden Lokalgruppen aus den Kantonen Basel-Stadt, Schaffhausen, Glarus, Freiburg, Graubünden und evtl. Zürich wird am Anlass Gelegenheit gegeben, sich einem überregionalen Publikum vorzustellen und ein «Müsterchen» aus ihrer Dialektregion mitzubringen.

Am Rahmenprogramm werden unter anderem Prof. Dr. Helen Christen (Uni Freiburg) und Christian Schmutz (SRF-Mundart-Experte) beteiligt sein. Für musikalische Unterhaltung wird Ruedi Stuber (ehemals Berner Troubadours) sorgen.

In Rahmen des Jubiläumsanlasses findet auch die ordentliche Jahresversammlung des Vereins mit Jahresbericht, Rechnungsbericht, Wahlen usw. statt. An der Jahresversammlung wird den Mitgliedern ausserdem eine Überarbeitung der Vereinsstatuten sowie eine Umbenennung des Vereins von «Verein Schweizerdeutsch» auf «mundartforum» vorgeschlagen.

Der Anlass findet am Samstag, 15. Dezember auf dem Schloss Greifensee statt.

Provisorisches Programm

ab 10 Uhr Kaffee und Gipfeli
10:30 Uhr Begrüssung
10:35 Uhr Vortrag «Dialektvielfalt als Kulturerbe?» von Prof. Dr. Helen Christen (Universität Freiburg i. Ü.)
11:10 Uhr «Dialekt-Müsterchen» aus den Regionen, Teil 1
Mittagspause
14:00 Uhr «Dialekt-Müsterchen» aus den Regionen, Teil 2
14:30 Uhr Dialekt-Quiz
Kaffee
15:15 Uhr Liedermacher Ruedi Stuber
16:00 Uhr Jahresversammlung des Vereins Schweizerdeutsch (Jahresbericht, Wahlen usw.)

Der Anlass ist öffentlich, Gäste sind willkommen! Eintritt frei, Kollekte.

Lageplan
https://map.search.ch/Greifensee,Schloss-Greifensee

Anreise mit ÖV
Die beste Verbindung ist ab Zürich HB mit der S14 bis Schwerzenbach, dann mit dem Bus bis Greifensee, Städtli. Reisezeit 30 Minuten. Alternativ mit der S14 oder S9 bis Nänikon-Greifensee und von dort ca. 15 Minuten zu Fuss bis zum Schloss.

Anmeldung

Es ist eine Anmeldung nötig (Mittagessen). Bitte bis spätestens 5. Dezember das Anmeldeformular ausfüllen.