Buchreihe

Der Verein Schweizerdeutsch, ehemals Bund Schwyzertütsch, betreut die Reihe Grammatiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemeinverständlicher Darstellung. Bisher erschienene Titel sind (in umgekehrter chronologischer Reihenfolge):

  1. Leo Buchs: Jaundeutsches Wörterbuch: Mundartwörterbuch der Gemeinde Jaun/FR. Herausgegeben vom Deutschfreiburger Heimatkundeverein. Freiburg 2014. ISBN 978-3-9523711-3-8
  2. Heinz Gallmann / Marianne Benz u. a.: Schaffhauser Mundartwörterbuch. Begründet von Alfred Richli. Schaffhausen: Meier Buchverlag. 2003. ISBN 3-85801-162-2.
  3. Hans Peter Muster / Beatrice Bürkli Flaig: Baselbieter Wörterbuch. Basel: Christoph-Merian-Verlag. 2001. ISBN 3-85616-129-5.
  4. Felix Aschwanden: Landschaft zwischen Wildi und Zäämi. Uri und seine Mundart. Altdorf: Verlag Volkshochschule Uri. 1994. ISBN 3-905160-07-2.
  5. Armin Bratschi / Rudolf Trüb: Simmentaler Wortschatz. Wörterbuch der Mundart des Simmentals (Berner Oberland). Thun: Ott. 1991. ISBN 3-7225-6129-9.
  6. Christian und Tilly Lorez-Brunold: Rheinwalder Mundartwörterbuch. Der Wortschatz einer Bündner Walsermundart. Chur: Terra-Grischuna-Buchverlag. 1987. ISBN 3-908133-38-6.
  7. Heinrich Meng: Mundartwörterbuch der Landschaft Baden im Aargau – Nach Sachgruppen. Baden: Baden-Verlag. 1986. ISBN 3-85545-001-3.
  8. Rudolf Suter: Baseldeutsch-Wörterbuch. Basel: Christoph-Merian-Verlag. 1984 (3. Aufl. 2006). ISBN 3-85616-019-1.
  9. Felix Aschwanden / Walter Clauss: Urner Mundartwörterbuch. Altdorf: Bibliotheksgesellschaft Uri. 1982 (2. Aufl. 1983). ISBN 3-905160-00-5. – Neu nur noch im Namen vom Felix Aschwanden: Neues Urner Mundartwörterbuch. Altdorf 2013. ISBN 978-3-9522551-3-1.
  10. Martin Schmid / Gaudenz Issler / Christian und Tilly Lorez: Davoserdeutsches Wörterbuch. Der Wortschatz einer Bündner Walsermundart. Chur 1982. ISBN 3-909210-00-7. (im Anhang: Christian Patt: Schanfigger Wörter)
  11. Rudolf Suter: Baseldeutsch-Grammatik. Basel: Christoph-Merian-Verlag. 1976 (2. Aufl. 1992). ISBN 3-85816-001-6.
  12. Robert Balthasar Christ („Fridolin“): E Baseldytsch-Sammlig. Ygruumt in zwelf Fächli und in e Vytryne. Basel: Schwabe. 1947 (5. Aufl. 1983, Birkhäuser). ISBN 3-7643-0705-6.
  13. Hans Bossard / Peter Dalcher: Zuger Mundartbuch für Schule und Haus: Grammatik und Wörterverzeichnis: ein Wegweiser zur guten Mundart. Zürich: Schweizer Spiegel-Verlag. 1962. (später: Zug: H. R. Balmer.)
  14. Albert Weber / Jacques M. Bächtold: Zürichdeutsches Wörterbuch für Schule und Haus. Zürich 1961 (3. Aufl. 1983). ISBN 3-85865-054-4. – 2010 neu herausgegeben von Heinz Gallmann. ISBN 978-3-03823-600-9.
  15. Ludwig Fischer: Luzerndeutsche Grammatik. Ein Wegweiser zur guten Mundart. Zürich 1960 (Nachdruck 1989 im Comenius-Verlag mit einem Anhang zur Neuausgabe von Walter Haas). ISBN 3-905286-32-7.
  16. Albert Weber: Zürichdeutsche Grammatik: ein Wegweiser zur guten Mundart. Zürich: Hans Rohr. 1948 (3. Aufl. 1987). ISBN 3-85865-083-8.

 

Ferner sind erschienen:

  • Otto von Greyerz / Ruth Bietenhard: Berndeutsches Wörterbuch für die heutige Mundart zwischen Burgdorf, Lyss und Thun. Bern: Francke. 1976. (9. Auflage 2008 im Cosmos-Verlag). ISBN 978-3-305-00255-9.
  • Werner Marti: Berndeutsch-Grammatik für die heutige Mundart zwischen Thun und Jura. Bern: Francke, später Cosmos-Verlag. 1985. ISBN 3-7720-1587-5.
  • Georg Julen: Wörterbuch der Zermatter Mundart. Visp: Rotten-Verlag. 1985(?). (2. Auflage 1989 im Hotälli-Verlag).
  • Peter Zürrer: Wörterbuch der Mundart von Gressoney (Piemont). Beiträge zur schweizerdeutschen Mundartforschung, Band 24. Frauenfeld: Huber. 1982. ISBN 3-7193-0703-4.